Evangelisch-Lutherische Kirchgemeinde Zwönitz

 

 

 

KONZERTE UND KIRCHENMUSIK

 

Passend zur Epiphaniszeit wird Clemen Lucke aus Freiberg auf der Eule - Orgel ein Konzert zum Thema

„Wie schön leuchtet der Morgenstern“

geben.

18. Januar, 17:00 Uhr Trinitatiskirche 

Es erklingen Werke von D. Buxtehude, J.S.Bach, Hugo Distler, Bert. Matter

 

Der Eintritt ist frei!

 ♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫♫
 
Mettenschicht mit dem "Erzbebirgschen Stollnblech" zu Maria Lichtmess
am 2. Februar 2020, 15.00 Uhr in der Trinitatiskirche
 

Am Ende des Weihnachtsfestkreises erklingen ein letztes Mal weihnachtliche Weisen und Lieder und die Geschichte um die Geburt Jesu wird erzählt. Eigentlich ist das Erzgebirgsche Stollnblech unter Tage aktiv. Umso schöner ist es, das wir die Bläser nochmals für das Fest um Maria Lichtmess und den Ausklang der Weihnachtszeit gewinnen konnten.

Zitat von Hagen Neubert: "Die Sätze, ob Blech oder Gesang, komponieren oder arrangieren wir für uns selbst, denn so kann die Stärke jedes Einzelnen noch besser zum Gelingen beitragen.

Uns ist es sehr wichtig, unsere Herkunft deutlich zu machen. Deshalb wollen wir auch zu den Mettenschichten nicht nur von der Tradition im Erzgebirge, sondern auch von der christlichen Botschaft – ohne die auch diese schöne erzgebirgische und bergbauliche Tradition nicht vorhanden wäre –erzählen und die Menschen an das wirkliche Weihnachten einstimmen und erinnern. Wir 5 und all unsere Aushilfen sind keine Berufsmusiker, sondern betreiben dies „nur“ als Hobby."